SubTank Mini Lobhudelei

Das ich bislang keinen Beitrag für den SubTank Mini geschrieben habe….tststs…das geht ja mal gar nicht. Den SubTank habe ich sehr lange ignoriert, dann doch mal ausprobiert, und zack, hatte ich einen neuen Lieblingsverdampfer. Wie konnte das nur passieren? 😀


Fachchinesisch? Klicke auf gelb hinterlegtes...probiere es gleich hier mal.
Inhalt

Der Landfrauenverband Quarrendorf-West urteilt in seinem Fachjournal „Dung & Duft“: „Auf wolke101 gibt es tatsächlich keinen Haufen Mist!“.
Supporte diese qualitativ geprüfte Seite, per Amazon Wunschliste, oder direkt per Spende.

Amazon
   • Cyber Monday
FastTech
   • Thanksgiving Early Sale – 10% auf alles
GearBest
   • Shopping Carnival

Multitalent

Ich halte den SubTank Mini für extrem einsteigerfreundlich, denn er ist ein toll schmeckender Allround-Verdampfer mit sehr gutmütiger Handhabung. Zusätzlich kann man für wenig Geld in einem Verdampfer verschiedene Spielarten des Dampfens ausprobieren:

  • Kann direkt auf Lunge (DTL) oder klassisch Mund-zu-Lunge (MTL) gedampft werden.
  • Er gibt fertige Verdampferköpfe für DTL oder MTL.
  • Mit der beiliegenden Selbstwickeleinheit (RBA) hat man die Option das Selbstwickeln auf einfache Art auszuprobieren.
  • Die Luftdüse der RBA lässt sich anpassen (siehe unter „Guten Appetit“).
  • Die Fertigköpfe und die RBA können jederzeit gewechselt werden. Dazu muss der Tank nicht vorher entleert werden wie es bei manchen Selbstwickelverdampfern der Fall ist.
  • Mehrere RBAs kann man auf Vorrat wickeln, und tauscht die dann bei Bedarf nur schnell aus, wie die Fertigköpfe. Neu wickeln kann man die „verbrauchten“ RBAs dann zB alle in einem Schwung…
  • In Optik und Ausstattung ist der SubTank vielfältig erhältlich.

Kein Gesiffe (nicht mal ein bisschen)

Der SubTank Mini sifft nicht, wenn die RBA verwendet wird. Gar nicht. Die Sifffreiheit erreicht er durch die Bauweise der RBA, in der überschüssiges Liquid neben der erhöhten Luftdüse „geparkt“ werden kann, und dadurch nicht in die Luftdüse und von dort zur AFC ins Freie gelangen kann.

Nicht mal beim Nachtanken bekommt man klebrige Finger, was kaum ein anderer Verdampfer kann (also ich kenne bislang keinen). 🙂 Dies erreicht der SubTank durch den erhöhten Ring in der Basis der das Rest-Liquid daran hindert zur Dichtung zu laufen und dort beim Zuschrauben rausgequetscht zu werden.

Wer keine Klebefinger mag der wird den SubTank mit RBA lieben. 🙂

Einfach zu wickeln

Von der Möglichkeit den SubTank selbst zu wickeln solltest Du unbedingt mal Gebrauch machen. Die RBA (Selbstwickeleinheit) zählt zum Einfachsten was man wickeln kann.
Im Auslieferungszustand ist schon eine Wicklung vormontiert, die muss man nur einmal ausglühen und Watte durchziehen. Später sieht das Wickeln dann prinzipiell so aus:
Den Draht ein paar mal um einen Bohrer (oder ähnliches) wickeln, dann die Enden unter die Polschrauben legen und festschrauben.
Die Polschrauben besitzen Führungen, so das der Draht beim festschrauben nicht abhauen kann, sehr angenehm.

Die Bewattelung ist ebenfalls einsteigerfreundlich: Watte durch die Wicklung ziehen, nach unten vor die seitlichen Löcher schubsen, ein bisschen aufpuscheln, fertig. Der große Vorteil, nicht nur für Anfänger, ist die visuelle Endkontrolle die man bei der Bewattelung hat. Wenn die beiden Löcher in der RBA vollständig von Watte bedeckt sind dann funktioniert der SubTank 100% ohne zu Siffen. Das schöne ist das sich das von außen ganz genau betrachten und somit sicher kontrollieren lässt.
Bei vielen anderen Verdampfern muss man mit der Wattemenge genauer arbeiten, und hat eben keine visuelle Kontrolle ob die Zuflusslöcher auch korrekt bewattet sind. Da hilft dann nur Feingefühl und Erfahrung. Das ist beim SubTank alles entspannter.

Guten Appetit

Die RBA des SubTanks schmeckt sehr gut und steht anderen Selbstwickelverdampfern in nichts nach.
Und mit den Reduzierschrauben von Pipeline wird der SubTank zu einer vollwertigen und leckeren MTL Dampfe. Wer mag kann auch selbst Hand anlegen und hat dann die volle Kontrolle bei der Größe der Wicklungsdüse: DTL Verdampfer auf MTL pimpen

In vielen Variationen verfügbar

Der SubTank ist mittlerweile in zig Varianten erhältich, besonders in der Clone-Abteilung gibt es alles was das Herz begehrt. Er kann komplett verändert werden, in allen möglichen Formen, Materialien, Farben und Größen: Varianten & Zubehör

Kritik

Ein Verdampfer, völlig ohne Fehl und Tadel? Gibt’s nicht… 🙄

  • Die Länge des Pluspin in der Basis unterliegt einer gewissen Serienstreuung. Dies betrifft Originale, als auch Clone. Es kann dazu führen das der Verdampferkopf oder die RBA nicht richtig elektrischen Kontakt bekommt. Abhilfe, siehe hier: SubTank: 0,0 Ohm / TC Probleme
  • Dampfen mit Temperaturkontrolle (TC) ist ein Glücksspiel, ich rate davon ab es mit dem SubTank zu machen. Der SubTank hat, wie viele andere Verdampfer auch, einen zweigeteilten Pluspol. Dies führt zu leichten Schwankungen der elektrischen Übergangswiderstände. Die dürfen bei TC aber nicht schwanken, sonst regelt der Akku die Ausgangsleistung nicht korrekt und die TC schadet mehr als das sie nutzt. Für TC benötigt man zwingend einen Verdampfer bei dem die Übergangswiderstände praktisch nicht schwanken können.
    „Ja, aber Kanger verkauft doch TC Verdampferköpfe!“ höre ich Dich rufen. Das stimmt, aber im Esoterik-Markt verkaufen sie Dir auch Heilsteine… 😀
    Wenn Du öfter mal die Temperatur nachregeln musst dann weißt Du was ich meine… 😉

Supporte unabhängige Beiträge, zum Beispiel mit etwas von meiner Amazon Wunschliste „Das Leben ist kein Ponyhof„:
• VTC5A Bestand: Bedrohlich.
• Knopfzellenbestand: Erschütternd.
• Glyzerin: Auch bald alle.
• Anzahl von 4-Kanal Oszilloskopen: 0

Oder direkt per Spende.

Endlobhudelei

Man kann mit dem SubTank kaum was falsch machen. Die Features, die Zuverlässigkeit, der Geschmack, die Vielseitigkeit, der Preis… Ich besitze einige Selbstwickelverdampfer. Bislang habe ich von jedem Modell nur ein Exemplar. Vom SubTank habe ich bereits 5 Stück (zum Zeitpunkt dieses Geschreibsels, es kommen noch mehr…). 🙂

Links & Kommentare

Lecker Lesestoff? Du möchtest etwas zurückgeben? Schau auf meine Amazon Wunschliste „Das Leben ist kein Ponyhof„. Dort findest Du von Kleinkram bis zu essentiell wichtigen Luxusgütern alles was das Bloggerherz benötigt & erfreut. Oder direkt per Spende. Danke! 🙂

3 Antworten auf „SubTank Mini Lobhudelei“

  1. Das mit dem gelb übersetzen Fach-Chinesisch (hihihi – gelb! – hihihi) find ich die beste Erfindung seit dem Schnürsenkel!!!!
    Endlich hat auch ein Dummi wie ich eine reele Chance, was zu kapieren. Danke, du weiser Morgennebel!

    Aber Lob ohne Tadel gibts halt wirklich nicht:
    Hier müsste noch die AFC übersetzt werden.

    1. Das war leider völlig ohne genialitätische Humor-Absicht, aber jetzt wo Du’s sagst… In diesem Sinne: hihihi! 😉
      Bezüglich des wohlklingendes Wortes „AFC“ wurde Ihrem Begehr entsprochen.

  2. Ich weiß nicht, ob das hier hingehört…(eigentlich nicht)…aber ich habe sehr, sehr günstig einen Subtank RTA (nicht mini o.ä.) erworben und als ich ihn auspackte, war erstmal „Uff“ angesagt. 25mm Durchmesser, 100g schwer, schöne RBA-Einheit zum einschrauben – dafür muß man dann aber die Topcap wechseln. Gesäubert, schnelle Wicklung (25er Kanthal auf ca. 0,9Ohm) eingeschraubt, gefühlte 20ml Liquid in den Glasbecher (Glaswand ist bestimmt 2mm dick) und auf den Knopf gedrückt. Wow! Der schmeckt auf Anhieb. Das habe ich alles so nicht erwartet und ist eine tolle Überraschung!!!
    Leider nerven mich die Deckschrauben extrem. Unter die kleinen Köpfe rutscht mir fast alles andere weg bzw. mein 3x34er Kanthal geht nicht sauber unter die Köpfe und zeigt mir 2,6 Ohm – also mehr als das Doppelte, was ich da gewickelt habe. Falls jemand eine Idee hat, welche Schrauben man ersatzweise nehmen könnte, wäre ich wirklich dankbar!
    Falls ihr Fotos, Maße und andere Details wollt – einfach fragen!
    Viele Grüße! Aragones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du Deine Email-Adresse angibst kannst Du später weitere Kommentare schreiben, ohne das sie von mir erst freigeschaltet werden müssen.

Du kannst Dich außerdem per Email benachrichtigen lassen wenn auf Dein Kommentar geantwortet wird.