Formeln fürs Dampfen

Aktualisiert am 14.09.2017: Vereinfachungen, mehr Klarheit & mehr Beispiele.

Als Vorspeise fürs Dampfen serviere ich wohlschmeckende Formeln, frei von geschmacklosem P/R/U/I/-Buchstabensalat, und daher auch geeignet für Formelallergiker, die im Zweifel einfach nur die gewünschten Zahlen einzusetzen brauchen.

nixDie Formeln habe ich jeweils in Abschnitte gegliedert, in welchem Bereich des Dampfens sie anwendbar sind, und jeweils mit einer Erklärung wofür jede einzelne Formel konkret zu gebrauchen ist. „Formeln fürs Dampfen“ weiterlesen

Wickeln: Glühende Freistrecken

freistrecken-rand-gluehen„Freistrecken“, oder auch „Wicklungsbeinchen“ sind die Teile einer Wicklung die frei in der Luft hängen, also nicht vom Docht bedeckt sind. Freistrecken lassen sich nicht vermeiden, weil man ja von der eigentlichen Wicklung die Drähte hin zu den elektrischen Kontaktpunkten des Verdampfers führen muss. Normalerweise sind Freistrecken kein Problem. Sollten sie jedoch beim Dampfen glühen dann bekommt man einen äußerst üblen und scharfen Geschmack.  😕  „Wickeln: Glühende Freistrecken“ weiterlesen