Lost Vape Prana – Test & Anleitung

Lost Vape Prana
Kleine Dampfe, kleiner Preis, kleiner Dampf? Ein neuer Versuch in der Abteilung "Winzigdampfe" - nach der Drag Nano von Voopoo, mit ihren Nachflussproblemen...

Die Prana ist ebenso süß, optisch wertiger, hat 3 Leistungsstufen und ein Sichtfenster. Geht sie damit viral, oder wird sie mir was husten? 😉

Update: Alle im Test beschriebenen Probleme mit Siffen & Blubbern verschwinden, wenn man die Prana mit Liquid füttert das genug VG enthält. Das von mir im Test verwendete Liquid mit 45PG / 45VG / 10 Wasser ist für die Prana zu dünnflüssig. 50PG / 50VG funktioniert, wie auch 25PG / 75VG.


Inhalt

Falls bei den Begriffen im Beitrag Fragezeichen über'm Haupthaar aufplöppen: Abkürzungen & Begriffe

Shopping

Pod Systeme VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $6.99 Sense Orbit TF Pod System Kit 1100mAh 36.40% off OrbitK
• $23.99 Lost Vape Orion Q-PRO Pod System Kit 950mAh LVQPro
• $14.99 Snowwolf Afeng Mod Pod System kit 22W AFVS
• $15.35 Lost Vape Prana Pod System Kit 500mAh PranaK
• $17.75 FreeMax GEMM 25W Pod Mod Kit 1300mAh GMM25K
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

Alle aktiven Deals anschauen

Erster Eindruck

Corona-Time! Genau richtig um sich mit einer nagelneuen Dampfe einen leckeren Desinfektions-Chemiecocktail reinzupfeifen! 👍 Hilf mit, und lege Bus & Bahn in einen undurchdringlichen Subohm-Nebel - deine Mitmenschen werden dir dankbar zunicken. 😷 

Watt? 1. April war schon? 🗓! 🤔 Na gut, dann eben etwas seriöser:

Die Lost Vape Prana ist ein sehr kleines Pod-System mit nachfüllbaren Pods, welche 1,4 ml Liquid fassen (offiziell 1,0 ml).

Von der Größe ist sie quasi identisch zur Drag Nano (Testbericht). Die Prana verschwindet ebenso komplett in der Hand, was kriminelle Absichten wie das Stealth-Dampfen in der Bahn denkbar erscheinen lässt.

Durch den Lederbesatz schmeichelt die Prana in der Hand deutlich mehr als das kühle Metall auf der Rückseite der Drag Nano. Statt Leder gibt es auch Acryl-Varianten, extra für Veganer. 😉

Optisch finde ich die Prana auch klar ansprechender, wobei das sebstverständlich der individuellen Sichtweise des Lesers überlassen bleiben soll. Zumindest solange bis ich die Weltherrschaft erlangt habe, was nicht mehr allzu lang dauern kann.

Lost Vape Prana: Lanyard-Öse
Lanyard-Öse

Zwei Pods sind dabei, beide sind für MTL. Ebenso ist ein Lanyard dabei, mit dem man sich bei mäßiger Tageslaune auch aufhängen kann.

Der Pod wird mechanisch gehalten (geklemmt), recht kräftig, so dass er auf jeden Fall an seinem Platz bleibt.

Die Verarbeitung ist tadellos, und das ganze macht einen wertigen Eindruck, trotz des kleinen Preises (aktuell rund €16 bei VS).

Lost Vape Prana

Einen Feuertaster gibt es nicht - die Prana wird per Zugluftschalter gedampft, der bei ihr sehr gut anspringt, so dass man nur wenig "Leerluft" zieht.

Die Verpackung...besteht größtenteils aus Karton, ist aber nicht Plastik-frei. Etwas Schaumstoff und Hartplastik ist drin - immerhin keine stinkende Chemie-Schaumorgie wie in vielen anderen Verpackungen.
Die Pods sind separat im Blister-Pack, und riechen nach dem Auspacken sehr neutral, schön.

Der Akku kam mit vorbildlichen 58% Ladung an.

Bedienung

  • Lost Vape Prana: Vorne, linksEin-/Ausschalten: 5x Klick
  • Dampfen: Ziehen (Zugluftschalter)
  • Welche Leistungsstufe ist aktiv?: 1x Klick. Die LED (unterm Taster) zeigt die entsprechende Farbe an.
    Wird auch beim Einsetzen des Pods angezeigt.
  • Leistungsstufe einstellen: Weitere Klicks, zum Durchschalten der 3 Stufen:
    • Rot: 9 Watt
    • Blau: 10 Watt
    • Grün: 12 Watt
  • Wie voll ist Akku noch?: Ziehen. Nach dem Zug leuchtet die LED noch kurz. Unterschiedlichlich kurz. Manchmal so kurz das es fast unmöglich ist sie noch leuchtend vor die Augen zu bekommen. Man kann auch während des Zugs auf die Farbe der LED schielen.
    Lost Vape gibt an:
    • Grün: 100 - 65%
    • Blau: 65 - 15% (gemessen: ø63%)
    • Rot: 15 - 0% (gemessen: ø12%)
    • Rotes Blinken: Leer, bitte Akku laden.
      Das ganze kommt in der Realität also ziemlich gut hin.
  • Akku laden
  • Probleme & Lösungen

Shopping

Clearomizer Verdampfer VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $16.99 Eleaf ELLO POP Atomizer 28mm EPOPA
• $8.99 Joyetech Cubis Max Atomizer CubisMax
• $13.90 Eleaf Melo 3 Atomizer 4ml Melo3A
• $13.89 Eleaf Melo 3 Mini Atomizer 2ml Melo3
• $20.99 Horizon Falcon 2 Sub Ohm Tank 5.2ml Falcon2T
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

Dampftest

Lost Vape Prana Pod: Innen, WicklungMit der Makro-Kamera, vom Mundstück nach ganz unten in die Dunkelheit fotografiert, ergibt kein schönes Bild, aber die Erkenntnis das es sich um eine vertikale Wicklung handelt.

Ich dampfe mit Liquid 45% PG / 45% VG / 10% Wasser.

Fabrikgeschmack: Die ersten 5 Züge schmeckt's ein bisschen nach "typisch Verdampferkopf", aber dann ziemlich klar. Eine Geschmacksexplosion findet nicht statt, aber für ein Pod-System völlig in Ordnung, Schulnote 2 (erstmal).

Der Zugwiderstand ist ein winziges Tickchen strenger als bei der Drag Nano, und auch der Zugluftschalter springt ein Mühchen schneller an. Die Drag Nano hat im Zuggefühl etwas mehr "Leerlauf", und ist etwas "wabbeliger". Die Prana "hängt direkter am Gas", und ist spürbar williger bei der Dampfproduktion (man muss nicht auf die Zuggeschwindigkeit achten), was auch an der Wolkengröße sichtbar ist.

Rote Stufe (9 Watt)

Der Dampf ist warm, und die Dampfentwicklung sehr sehr gut.

Lost Vape Prana Pod: NachflussNachfluss: Hat die Prana kurz Pause, ist die Wolke des ersten Zugs so gross wie beim Selbstwickler (Ammit MTL). Kurz nachfolgende Züge produzieren minimal weniger intensiven Dampf und Geschmack, aber zu schlechtem Geschmack, oder gar Kokeln kommt es nicht.
Interessanterweise gibt es auch etwas Nachflusshilfe über den Tankverschluss. Dort wo er verankert ist steigen gelegentlich Luftblasen hoch (Bild). Falls das so gewollt ist (keine Fertigungsungenauigkeit), wäre das ja durchaus eine schlaue Idee, weil sich der Liquid- und Luftaustausch im Verdampferkopf nicht in die Quere kommen. Es ist aber wohl doch eher eine simple Qualitätsstreuung in der Fertigung, denn beim 2. Pod beobachte ich das nicht.

Der Geschmack hat eine leichte Süße, und ist sogar besser als der Ammit, was allerdings nur ein Zeichen dafür ist das der mal wieder eine gründliche Ultraschallwäsche braucht. 😀

Nach längerem Liegen kann es etwas blubbern, was sich jedoch ohne weiteres Zutun wieder weggedampft hat. Ein etwas dickeres Liquid (mehr VG, oder kein Wasser in meiner Mischung) wäre möglicherweise idealer für die Prana.

Blaue Stufe (10 Watt)

Der Dampf ist minimal wärmer und intensiver.
Im Verlauf der Dampferei erhöhe die Geschmacksnote von 2 auf 1-. Ich flippe nicht aus, aber das Dingelchen schmeckt schon sehr gut.

Grüne Stufe (12 Watt)

Geht auch, ist mir persönlich aber etwas über'm sweet spot, und es gibt auch nicht mehr (sichtbaren) Dampf. Ich wähle lieber rot, und bin auch blau sehr glücklich. Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik' ich hier.

Auch wenn Aussagen zur Lebensdauer einer Wicklung nicht objektiv zu treffen sind, so hat dieser Pod nun 21 ml verdampft und noch keinerlei Abnutzungserscheinungen. Hier wird nicht Dampf auf Krampf per Leistung rausgeprügelt - die Wicklung im Pod taugt was. 4 ml habe ich auf grüner Stufe gedampft, den Rest auf schonenderen blau und rot.

Shopping

Starter Kits VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $26.99 Geekvape Aegis Solo Tengu Kit 100W with Tengu RDA GASTK
• $22.99 Eleaf iStick Rim Kit 80W with MELO 5 Atomizer 3000mAh RimKit
• $25.99 SMOK MAG KIT with TFV12 Prince 225W SMAGK
• $13.99 Vaporesso Sky Solo Plus Kit 3000mAh & Sky Solo Kit 1400mAh VSkyK
• $42.89 Snowwolf Mfeng TC Starter Kit Limited Edition 200W+one free 18650 battery SMKLE
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

AFC

Es gibt keine AFC. Der Zugwiderstand wird durch den Pod bestimmt, und der entspricht dem einer Zigarette, also strenges MTL.

Schön finde ich auch das man nicht versehentlich Luftlöcher zuhalten kann, denn der Pod kann sich seitlich, und oben Luft holen.

  • Scharfe zischende Geräusche?: Nein
  • Pfeifen?: Nein
  • Siffen?: Nein
  • Lautstärke in 10cm Entfernung: 49 dBA (nicht flüsterleise, aber eine doch eher leise Dampfe).

Mundstück

  • Lost Vape Prana: MundstückAnschluss: Fest verbunden.
  • Material: Kunststoff
  • Höhe: 10,5 mm (12 mm bis Gehäuse)
  • Breite: 18 mm
  • Dicke: 4,5 mm
  • Luftrohr: 2 mm

Tanken

Wann?
Man kann den Tankinhalt vollständig nutzen, da sich das Liquid am Ende zwischen den Verdampferkopf und die Pod-Wandung zieht - ein Hoch auf Adhäsion und Kohäsion.

Die Sicht auf's Liquid ist allerdings besonders gegen Ende nicht gegeben, so dass man im Zweifel den Pod mal lupfen muss, wenn man es genau wissen will.

Lost Vape Prana: TankenWomit?
Wie bei fast allen Pod-Systemen empfiehlt sich eine Spritze, oder Flasche mit dünner Spitze, am besten Nadelflaschen: AM | EB | FT | GB. Das Tankloch hat ein Maß von 4,4 x 2,8 mm.

Wie?
Der Pod sitzt in der Prana sehr fest - am Mundstück rausziehen ist nicht ganz einfach. Sehr einfach geht es wenn ich den Daumen auf's Prana-Gehäuse / Mundstück ansetze und den Pod damit hochheble, also mit seitlichem Druck, und gleichzeitig nach oben schieben. Dann macht es "Klock", und der Pod ist aus der Arretierung.

Der Silikonböbbeltankverschluss sitzt auf der Seite des Pods. Die Lasche zum anheben ist sehr kurz - Kurze Fingernägel zu besitzen ist von Vorteil.

Will man randvoll tanken, bekommt man noch gratis ein Wasserwaagenspiel, um die Luftblase(n) zum Tankloch zu nivellieren.

Sifffrei?
Sifffreies Tanken ist nicht möglich, da sich im Betrieb etwas Liquid in die Pod-Aufnahme verirrt, und dieses an der Wandung & am Pod-Gehäuse hochzieht, womit der Pod außen immer leicht feucht ist. Feuchte Finger sind beim Tanken also nicht zu vermeiden, bzw nur mit Lappen am Start.
Update: Kein Problem wenn ich Liquid mit 25PG / 75VG verwende. Die einzige Feuchtigkeit die man dann am Finger bekommt ist durch den Tankverschluss.

Es sei erwähnt das ich trotz der Feuchtigkeit in der Pod-Aufnahme nie ein Siff-Problem mit der Prana hatte (kein Auslaufen / Klebefinger beim Dampfen). Gelangt zu viel Liquid in die Pod-Aufnahme, wird es gleich wieder eingesogen. Böswilligerweise habe ich ihr mal extra Liquid in die Aufnahme gespritzt - auch das dampfte sich ganz schnell von selbst weg. Man bekommt dann ggf. eine extra Ladung Liquid durchs Mundstück zur Verkostung. 😉 Der Punkt ist: Sie sifft beim Dampfen nicht, und braucht auch kein Putz-Babysitting (ständiges Ausfeudeln der Pod-Aufnahme).

Shopping

Ecig Starterkits - Vapesourcing
Aufsteiger des Tages - Amazon
Dampfauktionen Last Minute - Ebay

Diverse VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $4.55 Acrohm Fush Disposable Pod Kit 550/400mAh Light Changing (1pc/pack) AFushD
• $31.49 ALPHAFOX MINI BOLT 80W MOD APFMOD
• $22.99 Artery PAL GX Pod System Kit PALGX
• $20.65 Artery PAL SE Pod System Kit 700mAh APSEK
• $21.99 Artery Pal SE V2 Pod System Kit 700mAh New Version APSEV2
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

Wieviel?
Offiziell passen 1,0 ml in den Tank. Real bekomme ich 1,4 ml hinein, Oberkante. Das funktioniert mit meinen Liquid (45/45/10), ohne das es kokelt. Wenn dein Liquid mehr VG-Anteil hat, dann musst du ggf. etwas Luft im Tank belassen, damit der Liquid-Nachfluss flutscht (sonst ist Kokeln bei vollem Tank denkbar).
Update: Es funktioniert auch mit 25PG / 75VG Liquid.

Akku: Laden & Sicherheit

 Test-Setup

  • Lost Vape Prana: USBMitgeliefertes Mikro-USB Kabel (0,14 Ohm).
  • USB-Monitor: AM|EB|GB|FT
  • Anker 40 Watt USB-Ladestation mit 2,4A USB-Ports: AM|EB
  • Auch getestet am QC 3.0 Ladegerät: AM|EB

Anzeigen

  • Leer ist der Akku wenn beim Zug nichts passiert, und die LED rot blinkt, oder gar nicht mehr leuchtet.
  • Das Laden wird durch die pulsierende LED angezeigt, in den Farben des Ladefortschritts.
  • Voll ist der Akku wenn die LED dauerhaft grün leuchtet.

Verhalten

  • Ladedauer: 1:14 Stunden.
  • Passthrough: Nein.
  • Ladestrom maximal, an einem 2,4A Port: 0,49A, bei 2,53 Watt.
  • Korrektes Laden nach der CC/CV-Methode: Ja.
  • Akkukapazität: Verbrauchte Energie beim Laden: 2,58 WhZieht man 20% (geschätzte, aber nicht unrealistische) Verluste für die Spannungswandlung ab sind es 2,06 Wh / 3,65V = 564 mAh. Die versprochenen 500 mAh sind drin.
  • Wärmeentwicklung: +7°C Differenz zur Raumtemperatur.
  • Cold Charge

Sicherheit

  • Lost Vape Prana: Sicherheit - EntgasenAkku laden: Kein Problempotenzial, da sich die Prana sowieso nur 0,49A genehmigt, gibt es auch keine Probleme mit zu schwachen Stromquellen.
  • Entgasen: Ja, durch Öffnungen unten + USB + Taster- und LED-Bereich.

ATV Test

Hier messe ich die Effizienz der Coils und die Dampfreichweite pro Akkuladung...
Details: ATV Messmethode Wirkungsgrad/Akkulaufzeit

Messprotokolle...
  • Setup
    • 1,2 Ohm Pod
    • Akku jeweils ganz voll geladen, geprüft per USB Monitor: AM|EB|GB|FT
    • Liquid: 45/45/10
    • Alles MTL gedampft.
    • Ladeverlust geschätzt: 20%

Leistungsstufe

ml LED blau

%

ml LED rot

%

ml Leer

Wh

-20% ml/Wh

h

Rot

2.37

2.58

1,15

1:14

Rot

0.98

58

2.17

6

2.31

2.59

1.12

1:14

Rot

0.79

61

1.89

6

2.0

2.58

0.97

1:13

Blau

0.6

67

1.61

11

1.8

2.60

0.87

1:14

Blau

0.58

71

1.67

16

2.0

2.58

0.97

1:14

Grün

0.7

64

1.7

13

1.95

2.59

0.94

1:14

Grün

0.79

64

1,8

18

2.19

2.59

1.06

1:13

Rot

0.77

61

1,75

12

1.99

2.59

0.96

1:14

Blau

0.78

56

1.78

2.59

0.86

1:13

Die Effizienz ist sehr gut, besonders da es sich um eine vertikale Wicklung handelt, die oft weniger gut sind.

Pod austauschen

Grundlagen: Verdampferkopf wechseln: Anleitung

Lost Vape Prana: Pod, SeiteLost Vape Prana: Pod, unten

  1. Verbrauchten Pod entnehmen.
  2. Ggf. Feuchtigkeit aus der Pod-Aufnahme mit Wattestäbchen entfernen.
    Lost Vape Prana: Pod-Aufnahme
  3. Neuen Pod mit Liquid befüllen.
  4. 15 Minuten stehen lassen.
  5. Dampfen.

Probleme & Lösungen

  • Allgemeingültige Grundlagen
  • Spezifisches zur Prana
    • Prana sifft: Verwende dickflüssigeres Liquid, ab 50% PG / 50% VG, bis zu 75% VG. Vorhandenes Liquid kannst du mit purem VG verdicken: AM
    • Prana reagiert nicht auf Zug & Tastendruck - sie scheint kaputt zu sein:
      • Ausgeschaltet? 5x Klick, um sie einzuschalten. Ob sie an ist kann man sehen wenn man den Pod einsetzt - dann leuchtet die LED kurz auf.
      • Pod defekt? Probiere einen anderen Pod aus.
    • Zug funktioniert nicht, obwohl die Prana an ist, und der Pod erkannt wird:
      • Akku ist aufgeladen?
      • Zugluftschalter abgesoffen / verklebt? Pod entnehmen. An der Pod-Aufnahme kräftig saugen, und mit einem Wattestäbchen in der Pod-Aufnahme die Feuchtigkeit entfernen. Ggf. mehrfach wiederholen, und kräftig saugen...
      • Unten am Gehäuse, am USB und den 4 Löchern gleichzeitig saugen, so kräftig wie's geht, um Feuchtigkeit rauszuholen...
        Lost Vape Prana: Feuchtigkeit, nass
    • Pflege: Aufgrund der Möglichkeit das Feuchtigkeit in den Zugluftschalter eindringt, würde ich dann doch empfehlen die Pod-Aufnahme gelegentlich von Feuchtigkeit zu befreien. Und wenn die Prana länger (Tage) nicht genutzt wird den Pod zu entnehmen, um ein eventuelles Auslaufen in den Zugluftschalter zu vermeiden.
      Update: Verwende ein Liquid das dickflüssig genug ist, dann wird es sehr unwahrscheinlich das es Probleme mit dem Zugluftschalter gibt. Trotzdem, FALLS doch mal Feuchtigkeit in der Pod-Aufnahme ist, solltest du sie entfernen.

Verbesserungspotenzial

  • Mundstück: Kondensbildung am Ausgang. Update: Nicht mit 50/50 Liquid...
  • Tanken: Beim Tanken gibt es ohne Lappen Klebefinger. Update: Nicht mit 50/50 Liquid...
  • Liquidfüllstand am Ende schlecht sichtbar.
  • Verdampferköpfe nicht wechselbar (eher ein Umwelt- statt Preisaspekt - ca. $1,50 pro Pod).
  • Zugluftschalter kann potenziell absaufen, und dadurch rumzicken, oder ganz den Dienst verweigern. Zugegeben, dürfte dies auf sämtliche im Markt befindliche Zugluftschalter zutreffen - nur bei der Prana ist es mir halt passiert. Vielleicht aber auch mit Eigenverschlulden, siehe Fazit für Details...
  • Feuchtigkeit zieht sich durchs ganze Gerät - ob die Elektronik davor versiegelt ist...?

Shopping

Neuerscheinungen - Amazon

Diverse VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $4.55 Acrohm Fush Disposable Pod Kit 550/400mAh Light Changing (1pc/pack) AFushD
• $31.49 ALPHAFOX MINI BOLT 80W MOD APFMOD
• $22.99 Artery PAL GX Pod System Kit PALGX
• $20.65 Artery PAL SE Pod System Kit 700mAh APSEK
• $21.99 Artery Pal SE V2 Pod System Kit 700mAh New Version APSEV2
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

Lob

  • Lost Vape Prana: Vergleich mit Zigarette, stehendAllgemein
    • Sehr simple Handhabung.
    • Sehr klein.
    • Gutes Tankvolumen für die Größe.
    • Extrem robust (Metallgehäuse).
    • Halsband-tauglich (mitgeliefert).
    • 2 Pods mitgeliefert.
  • Dampf
    • Sehr guter Geschmack.
    • Sehr gute Dampfdichte.
    • Guter Nachfluss der Verdampferköpfe. Auch bei randvollem Pod, und hoher Zugfrequenz.
    • Nachfluss lageunabhängig (Coil sitzt mittig im Pod).
    • Gleichbleibende Leistung über die ganze Akkuladung
  • Bedienung
    • Akku
      • Leistung in 3 Stufen einstellbar.
    • AFC
      • Leises Zuggeräusch.
    • Tank / Pod
      • Liquidfüllstand sichtbar.
      • Voll nutzbare Tankkapazität.
      • Pod sitzt 100% sicher im Akku.
    • Siffen
      • Im Testbetrieb null siffen. Aufgrund des Bauprinzips ist Siffen aber nicht unmöglich.
    • Rauch-Umsteiger-freundlich
      • Zugluftschalter - nur Ziehen. Nichts drücken oder einstellen.
      • Weil man nichts drücken kann, kann sie einfach so in die Tasche geworfen werden, ohne das sie versehentlich feuert, oder sich etwas verstellen kann.
      • Strenger Zugwiderstand. Er ist wie bei einer Zigarette.

Daten

  • Lost Vape Prana: Liegend, untenZugtechnik: MTL, streng (wie eine Zigarette).
    • Zug-Lautstärke in 10cm: 49 dBA
  • Maße, Masse & Volumen
    • Höhe: 67 mm
    • Breite: 13 mm
    • Tiefe: 41 mm
    • Gewicht: 72 g
    • Tankinhalt: 1,4 ml Pods
  • Akku
    • Betriebsmodi: Watt. Feuern per Zugluftschalter.
    • Leistung: 3 Stufen: 9, 10 und 12 Watt.
    • Widerstand: Keine Angabe. Die Pods haben 1,2 Ohm.
    • Kapazität: 500 mAh laut Lost Vape. Es ist eher etwas mehr drin (~550 mAh).
    • Ladedauer: 1:14 Stunden
    • Ladestrom: 0,49 Ampere (2,5 Watt)
    • Ladeanschluss: Mikro-USB
    • Zuglängenbegrenzung: 8 Sekunden
    • Die sonstigen üblichen Sicherheitsfeatures, alles an Bord.
  • Dampf-Reichweite pro Akkuladung (Mittelwert): ~2 ml

Shopping

Diverse VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $4.55 Acrohm Fush Disposable Pod Kit 550/400mAh Light Changing (1pc/pack) AFushD
• $31.49 ALPHAFOX MINI BOLT 80W MOD APFMOD
• $22.99 Artery PAL GX Pod System Kit PALGX
• $20.65 Artery PAL SE Pod System Kit 700mAh APSEK
• $21.99 Artery Pal SE V2 Pod System Kit 700mAh New Version APSEV2
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

Lieferumfang

  • Prana
  • 2 Pods
  • Ladekabel
  • Lanyard
  • Anleitung

Fazit & Bilder

Lost Vape Prana: Vorne, rechtsDie Prana ist ebenso winzig wie die Voopoo Drag Nano, schneidet aber deutlich besser ab. Es gibt keine Sorgen mit dem Nachfluss, und das real nutzbare Tankvolumen ist erheblich größer. Dazu hat sie 3 Leistungsstufen, mit denen man den Geschmack / Intensität beeinflussen kann.

Der Geschmack ist sehr gut, und bei der Dampfentwicklung spielt sie bei den MTL-Pod-Systemen ganz vorne mit - in dem Punkt kann sie auch mir ihrer "großen Schwester", der Orion Plus DNA problemlos mithalten. Die Prana dampft schön willig, ohne das man groß auf die Zuggeschwindigkeit achten muss.

Fazit vom Fazit: Eine sehr gute Winzigdampfe.

Lost Vape Prana: Vergleich mit Zigarette, liegend
Update vom Fazit vom Fazit: Eine sehr kaputte Winzigdampfe!

Das ist doch nicht zu glauben - gerade bin ich fertig, schreibe den Testbericht ins Reine - da zieht die Prana nicht mehr. Ich kann sie noch Ein-Ausschalten, und auch die Pod-Erkennung regt sich noch, Laden geht auch. Möglicherweise hat der Zugluftschalter die Grätsche gemacht... :-/

Aha, am nächsten Tag habe ich sie wieder ans Laufen gebracht, siehe Abschnitt Probleme.
Zugegeben, ich habe ca. 21 ml problemlos gedampft, dann den extremen Siff-/Blubber-Test gemacht (absichtlich Liquid in die Pod-Aufnahme gespritzt) - etwas gedampft, und dann aufgeladen. Und danach ging sie nicht mehr. Es ist natürlich möglich das ich ohne diesen Extrem-Test gar kein Problem gehabt hätte.
Die "Reparatur" ist nicht vollständig geglückt - der Zugluftschalter feuert nun noch eine halbe Sekunde nach Zugende weiter. Und wenn ich an der Pod-Aufnahme, oder an den Entgasungslöchern, sauge/puste ist auch noch Flüssigkeit im Inneren zu hören.

Meine Empfehlung für die Prana: Verwende nicht so dünnes Liquid wie ich es tue (45/45/10). Ein 50/50 Liquid wäre wahrscheinlich besser, und würde die Neigung zur Feuchtigkeit in der Pod-Aufnahme wohl reduzieren.

Ich werde die nächsten Tage Liquid mit 25PG / 75VG dampfen, und mal schauen ob's dann in der Pod-Aufnahme trocken bleibt, und ob der Nachfluss noch gut funktioniert. Schtäy tjuned...

Update: Auftrag ausgeführt. Mit 25/75 Liquid klappt es bestens, alles bleibt knochentrocken. Ich kann auch noch randvoll tanken und Kette-dampfen. Nur wenn ich in die 8-Sekunden-Zugbegrenzung dampfe, dann reicht der Nachfluss nicht mehr ganz.

Ich werde es jetzt noch mit 50/50 Liquid probieren, also quasi mein Hausliquid, nur eben ohne Wasseranteil.
Update: Klappt ebenso, es bleibt alles trocken. 🙂

Der Zugluftschalter hat sich wieder etwas beruhigt - er feuert nun fast immer nicht mehr nach. Er springt aber deutlich schlechter an als vor meinem extremen Siff-/Blubber-Test (absichtlich Liquid in die Pod-Aufnahme gespritzt).

Update: Reparaturversuch des Zugluftschalters: Im Schalter befindet sich Liquid, welches eine gewisse Zähigkeit hat. Plan: Mit Wasser durchspülen, das ist erheblich dünnflüssiger, vielleicht geht er dann wieder besser...
Ich habe die Prana also ausgeschaltet, auf ein Zewa gestellt (damit unten das Wasser aktiv "abgesaugt" wird) und Wasser in die Pod-Aufnahme gegeben, bis zum Rand:

Lost Vape Prana: ReparaturLost Vape Prana: Reparatur

Wichtig: Kein normales Wasser, sondern ent-/demineralisiertesAM. Das ist elektrisch nicht-leitend, so das die Elektronik keinen Kurzschluss bekommt.

Dann habe ich einige Stunden gewartet, bis der größte Teil durchgelaufen ist, abgetrocknet, und ca. 12 Stunden stehen gelassen, zum weiteren trocknen.
Wenn ich nun an sämtlichen Öffnungen der Prana ziehe / puste höre ich keine Flüssigkeit mehr im Inneren (das war vorher, mit Liquid-abgesoffen, nicht so) - Wasser geht leichter raus, auch weil es erheblich schneller verdunsten kann.

Ergebnis: Der Zugluftschalter geht fast gar nicht mehr. Wenn ich irre sauge springt er mit viel Glück noch an, hört aber meistens gar nicht mehr zu feuern auf (die 8 Sekunden Zuglängenbegrenzung beendet den Zug dann).

Diagnose: Der Schalter selbst ist sehr wahrscheinlich noch voll mit Wasser, was nicht so verwunderlich ist, nach nur 12 Stunden trocknen, und seiner winzigen Öffnung... Ich werde hier berichten, falls der Schalter nach längerer Trocknungszeit wieder funktionsfähig wird.

Fazit Fazit Fazit: Verwende für die Prana mindestens 50/50 Liquid, ohne Wasser, dann haste den Salat gar nicht erst. 😀

Anerkennung

Wenn ich dir mit diesem Beitrag helfen konnte, würde ich mich über eine kleine Anerkennung freuen. Ich würde dann sogar mit den Armen rudern – und ich rudere nicht leichtfertig mit den Armen! 😉

Teilen

Teile diesen Beitrag in Foren / im Web.
…oder auf Facebook / Twitter:

Benachrichtigung

Abonniere meine Facebook-Seite
Folge mir auf Twitter
Per Email

Beiträge Finden

Shopping

Diverse VapeSourcing
Coupon Codes von heute - beim Check out eingeben:
• $4.55 Acrohm Fush Disposable Pod Kit 550/400mAh Light Changing (1pc/pack) AFushD
• $31.49 ALPHAFOX MINI BOLT 80W MOD APFMOD
• $22.99 Artery PAL GX Pod System Kit PALGX
• $20.65 Artery PAL SE Pod System Kit 700mAh APSEK
• $21.99 Artery Pal SE V2 Pod System Kit 700mAh New Version APSEV2
10% auf alle die keinen eigenen Code haben: wolke101.de

  • Pod-System Zubehör
    • AM|EB|FT   Liquid-Nadelflaschen für kleine Tanklöcher
    • AM|EB|FT   LadestrombegrenzerSiehe Beitrag
    • AM|EB|FT   Universal Ladekabel
    • AM|EB|FT   USB-Monitor Kapazität und Akku-Alterung prüfen
    • AM|EB  Ultraschallgeräte (Test): Pods reinigen
    • AM|EB  Geschirrspüler-GelPods reinigen
    • AM|EB  Isopropanol: Elektrische Kontakte reinigen
    • Noch mehr Dampfer Zubehör

Lost Vape Prana: Oben, Taste

Lost Vape Prana: Hinten, linksLost Vape Prana: Seite, links

Lost Vape Prana: Hinten, rechtsLost Vape Prana: Seite, rechts

Lost Vape Prana: USB

Thematisch verwandte Beiträge:

2
Schreibe einen schönen Kommentar :)

5000
  Kommentar-Benachrichtigung aktivieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich für diesen Beitrag bei
Sascha

Mein Fazit: Ich hätte einfach auf den Verkäufer hören sollen und doch eine weitere Caliburn nehmen sollen.

Geblendet wurde ich durch den Niedlichkeitsfaktor der Aufmachung, da waren mir die paar Euro mehr egal. Im Endeffekt habe ich die Kohle in den Sand gesetzt, da sich nach noch nicht mal 20ml die Zugautomatik verabschiedet hat. Alle hier angegebenen Tipps haben nur kurzzeitig Abhilfe geschaffen, aber das vor fast jeden neuen Zug zu wiederholen… Naaaaaaaa, nicht wirklich.

Kohle abschreiben, Bogen um das Produkt machen, 2 weitere Caliburn im Angebot bestellt und gut ist.

Und, Christian, Du machst mit Deinem Projekt hier einen klasse Job! Bin zwar nur gelegentlich hier, aber Deine Art der Informationsaufbereitung und Präsentation ist beachtlich kurzweilig und lehrreich. Danke!

Liebe Grüße und die besten Wünsche,
Sascha