Kanger Köpfe: Daten (SubTank / TopTank)

In diesem Beitrag findest Du eine Legende der SubTank/TopTank Verdampferköpfe und die genauen Abmaße der RBA Plus „V2“ (inkl. Dichtungen), sowie der OCC Verdampferköpfe.


Welcher Kanger-Verdampferkopf wo hinein passt kannst Du hier nachschauen: Verdampferkopf Kompatibilität (alle Hersteller)

Inhalt

Falls bei den Begriffen im Beitrag Fragezeichen über'm Haupthaar aufplöppen: Abkürzungen & Begriffe

Shopping

11.11 Sale - VapeSourcing
11.11 Sale - FastTech
11.11 Sale - GearBest
Neu eingetroffen - FastTech
Ecic Werkzeug - GearBest
Verdampferköpfe - Vapesourcing

Legende der SubTank/TopTank Verdampferköpfe

  • OCCOrganic Cotton Coil (Eckige Bauform)
  • SSOCC: Stainless Steel Organic Cotton Coil (Runde Bauform)
  • Clapton Coil: Der Heizdraht ist mit dünnem Draht umwickelt.
  • Ceramic Coil: Der Heizdraht ist von Keramik umgeben.
  • RBA: Rebuildable Atomizer (Selbstwickler Einheit)

Maße SubTank Mini RBA
„Plus / V2“ (Original-Kanger)

  • 12,6 mm Innendurchmesser Verdampferkammer.
  • 3,3 mm RBA Luftloch.
  • 6,4 mm Abstand der Pole.
  • 5,8 mm Abstand der Schraubenköpfe zueinander.
  • 4,25 mm Abstand Luftdüse bis äußerer Schraubdeckelrand.
  • 3,05 mm Abstand Luftdüse bis Oberkante Polsockel.
    = Die Coil darf ~1,2 mm über die Polsockel ragen, sonst Kurzschlussgefahr. Da der Schraubdeckel innen konisch ist hat man mit schmalen Wicklungen minimal mehr Platz.
  • ~8 mm für Freistrecken in Steam Engine (die Punkte wo die Drähte richtig Kontakt bekommen).

Die Dichtungen der RBA konnte ich wie folgt ersetzen:

  • 5/6 x 1 mm für 510er.
  • 6/7 x 1 mm Dichtung für Wickeldeck unten.
  • 9 x 0,5 mm für Verdampferkammerdeckel. Zur Not kann man auch einen 5 x 1 mm aufziehen, der durch die starke Überdehnung entsprechend dünn wird. Kanger macht es ähnlich, mit einem 6 x 1 mm Ring (genau der Gleiche den sie für den 510er verwenden), allerdings ist der aus sehr dehnbarerem Silikon und hält dann wahrscheinlich länger.
    Clone RBAs haben in der Regel 9 x 0,5 – die passen am besten.

Schön das diese Webseite existiert? Trage etwas bei! Per Auswahl der Sammelkasse kannst Du bestimmen ob Du allgemein oder zu speziellen Themen etwas beitragen möchtest:

  • für Reviews, dringend benötigte für die Tests.
  •  für Reviews.
  • , zB Messequipment, Fotoausrüstung, Software, Hardware aller Art, Hosting, etc

Danke. 🙂

Maße SubTank OCC
„V1“ (Original-Kanger)

  • 9,6 mm Innendurchmesser Verdampferkammer.
  • 7,0 mm Gesamte Innenhöhe der Verdampferkammer.
  • 8,6 mm Gesamte Innenhöhe der Verdampferkammer (bis zur Abstufung der Luftdüse).
  • 5,3 mm Durchmesser Luftdüse

Werkswicklung Daten 0,5 Ohm (ca. Angaben):

  • 0,35 mm NiChrom.
  • 3,3 Innendurchmesser.
  • 3,5 Windungen (sieht von oben wie 4,5 aus, ist aber nur mehr N-Draht auf der Wicklung…).
  • 44 mm2 Oberfläche.
  • 31 mg Masse.
    Rechner. Man beachte, das verbaute Drähtelein hat genau die gleiche Oberfläche wie eine selbstgewickelte 0,22er 2 Ohm Standardwicklung im SOCC/BCC Kopf. 🙄

Call to Action
Support für ein bedrohtes Qualitäts-Blog

  • Wenn dir der Inhalt dieses Beitrags gefällt, oder gar nützlich ist:
    • Verlinke diesen Beitrag im Web (nur wo es thematisch passt).
    • Teile / like ihn auf Facebook / Twitter: 
    • Abonniere wolke101 auf Facebook / Twitter.
    • Wenn du finanziell etwas per PayPal-Sammelkasse beitragen kannst:

Links & Kommentare

Thematisch verwandte Beiträge:

Hinterlasse einen Kommentar

5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei