Replay Modus: Praktische Anwendung

Evolv DNA - Replay ModeIn diesem Beitrag erkläre ich wie man den Replay-Modus in der Praxis nutzen kann, um sich seinen perfekten Zug zu bauen - beispielsweise einen Preheat, oder wie man Zwischenstufen bei einem Pod-System erreichen kann.


Inhalt

Falls bei den Begriffen im Beitrag Fragezeichen über'm Haupthaar aufplöppen: Abkürzungen & Begriffe

Shopping

10% mit Code "wolke101.de" - VapeSourcing
Clearomizer & Coils, time limited - FastTech
Ecig Ausverkauf - Vapesourcing

Vorwort

Grundlagen zum Replay-Modus findest du im Fazit verlinkt.

Mit Replay sind zusätzlich zum Kokelschutz noch individuelle Anpassungen für den Zug möglich, indem man während der "Aufnahme" eines Zuges verschiedene Zugstärken/-techniken anwendet.

Man kann sich im Prinzip einen beliebigen Temperaturverlauf für den "perfekten Zug" erstellen, dazu muss man nur wissen:

  • Stärker ziehen - kühlt die Wicklung mehr.
  • Schwach (oder gar nicht) ziehen, ergibt eine wärmere Wicklung.

Das entscheidende:

Replay wird denjenigen Temperaturverlauf den die Wicklung beim "Aufzeichnungs-Zug" erfahren hat später genau so wieder "abspielen" - egal wie stark man später im Replay-Abspiel-Modus an der Dampfe zieht.

Preheat

Mit Replay kann man sich einen knackigen Preheat basteln, und so die Dampfausbeute optimieren:

  1. Dampfe an den Mund setzen.
  2. 2-3 Sekunden lang feuern, ohne zu ziehen. Wir wollen die Coil nur schön warm machen. Sofort danach:
  3. Feuern, und nach ca. 0,1 Sekunden den Zug normal beginnen.

Zug abspeichern.

Nun hat man bei jedem Zug, egal wie man zieht, eine sehr schnell einsetzende Dampfproduktion.

Slow heat

Das genaue Gegenteil vom Preheat, eine langsam einsetzende Dampfproduktion:

  1. Ziehen, dann erst das Feuern beginnen.

Zug abspeichern.

Variabler Temperaturverlauf

Will man einen Zug der anfangs stark dampft, und im weiteren Verlauf wechselnd schwach / stark / schwach dampfen soll, macht man bei der Zugtechnik immer das Gegenteil:

  1. Schwach (oder nicht) ziehen
  2. Stark ziehen
  3. Schwach ziehen
  4. Stark ziehen

Zug abspeichern.

Zieht man nun ganz normal, wird die Temperatur der Coil "Jojo spielen". Wie ausgeprägt hängt (auch) von der Trägheit der Coil ab.

Rampen

Will man einen Zug der nach hinten raus immer schwächer wird, zieht man beim "Abspeicher-Zug" nach hinten raus immer stärker.

Und umgekehrt, wenn's nach hinten raus immer wärmer werden soll.

Max/Min & Zwischenstufen

Bei einer AIO, oder einem Pod-System (beispielsweise die Orion Plus) gilt alles obige ebenso, das nur vorweg.

Nehmen wir an die unterste Stufe dampft immer noch zu stark, so kann man sich selber eine noch schwächere Stufe basteln, indem man kontinuierlich stark zieht (per DTL kräftig saugen ggf.), so das die Coil stark gekühlt wird, und man dann diesen Zug abspeichert.

Umgekehrt, könnte man die höchste Leistungsstufe noch stärker dampfen lassen, indem man schwach, oder gar nicht zieht, und diesen "heißen Zug" abspeichert.

Zwischenstufen sind auch machbar. Beispielsweise könnte man Stufe 1 wählen, feuern ohne zu ziehen, und landet dann womöglich bei einer Temperatur die beim normalen Ziehen zwischen der Stufe 3 und 4 liegt - beispielsweise. Wie sich das in der Praxis beim jeweiligen Pod-System & Verdampferkopf ausgeht wirst du experimentell herausfinden.

Shopping

Drip Tips, time limited - FastTech
Ecig Starterkits - Vapesourcing

Fazit

Replay ist nicht nur einfacher & frustfreier als TC - es macht auch mehr Spaß, weil man mit der Zugtechnik experiementieren kann, und deutlich unterschiedliche Ergebnisse bekommt - die dann reproduzierbar immer wieder "abgespielt" werden.

Schon allein das man sich schnell mal einen Preheat basteln kann, ohne irgendwo was einstellen zu müssen, finde ich sehr praktisch. 🙂

Teilen

Teile diesen Beitrag in Foren / im Web.
…oder auf Facebook / Twitter:

Benachrichtigung

Abonniere meine Facebook-Seite
Folge mir auf Twitter
Per Email

Beiträge Finden

Links & Kommentare

  • Akkuträger Zubehör
    • Meine aktuellen Lieblingsakkuträger
    • AM|EB|FT|GB   18650 Akku für alle Akkuträger
    • AM|EB|FT|GB   21700 Akku für alle Akkuträger
    • AM|EB|FT|GB   Akku-Transportboxen
    • AM|EB|FT|GB   Top-Ladegerät
    • AM|EB|FT|GB   Top-Ladegerät, klein
    • AM|EB|GB|FT   Universal Ladekabel
    • AM|EB|GB|FT   LadestrombegrenzerSiehe Beitrag
    • AM|EB|FT|GB   Isopropanol, Kontakte reinigen
    • AM|EB|FT|GB   Glasfaserstift, Kontakte reinigen
    • Noch mehr Auswahl: Dampfer Zubehör

Thematisch verwandte Beiträge:


Schreibe einen schönen Kommentar :)

5000
  Kommentar-Benachrichtigung aktivieren  
Benachrichtige mich für diesen Beitrag bei