eGo Akkus (unregelbar): Widerstand der Wicklung

Wenn man einen¬†Verdampfer auf einem nicht-regelbaren Kombi-Akku (zB eGo/Evod & Co) benutzen will, dann ist das Zusammenspiel von Ohm und Volt entscheidend f√ľr die Leistung (Watt) die an der Heizwendel ankommt. Die Leistung wiederum bestimmt wie warm die Wicklung wird…


F√ľr regelbare Kombi-Akkus bitte da lang:
Wickeln: Widerstand & regelbare Kombi-Akkus

Inhalt

Falls bei den Begriffen im Beitrag Fragezeichen √ľber'm Haupthaar aufpl√∂ppen:¬†Abk√ľrzungen & Begriffe

Spannung, Widerstand, Leistung, Wärmeentwicklung

Da man an nicht-regelbaren Akkus die Ausgangsspannung (Volt) nicht verstellen kann, bestimmt allein der Wicklungswiderstand (Ohm) die Leistung (Watt) die der Akku ausgibt.

Die Leistung m√∂chte man¬†nat√ľrlich so haben das es gut dampft, ohne das die¬†Wicklung √ľberhitzt.

Schauen wir mal wie die Leistung bei¬†diversen Spannungen und Widerst√§nden aussieht…
Dazu habe ich gleich ein paar Wicklungsvorschl√§ge verlinkt. Der „heat flux“ zeigt an wie warm die Wicklung wird. 170-180 ist ein guter Ausgangswert.

Ein Akku mit 3,3 Volt Ausgangsspannung:
1,5 Ohm = 7,3 Watt
1,8 Ohm = 6,1 Watt
2,0 Ohm = 5,4 Watt
2,5 Ohm = 4,4 Watt
Wicklungs-Vorschlag:
0,22 NiChrom mit 8,5 Windungen auf einer 1,5 mm Wickelhilfe, ergibt:
1,63 Ohm und 6,7 Watt mit einem heat flux von 170.
Steam Engine

Ein Akku mit 3,7 Volt Ausgangsspannung (haben die meisten nicht-regelbaren Akkus)
1,5 Ohm = 9,1 Watt
1,8 Ohm = 7,6 Watt
2,0 Ohm = 6,9 Watt
2,5 Ohm = 5,5 Watt
Wicklungs-Vorschlag:
0,22 NiChrom mit 9,5 Windungen auf einer 1,5 mm Wickelhilfe, ergibt:
1,80 Ohm und 7,6 Watt mit einem heat flux von 175.
Steam Engine

Ein Akku mit 4,1 Volt Ausgangsspannung
1,5 Ohm: 9,4 Watt (Akku begrenzt hier die Leistung wegen 2,5 Ampere-Limit)
1,8 Ohm: 9,4 Watt
2,0 Ohm: 8,4 Watt
2,5 Ohm: 6,7 Watt
Wicklungs-Vorschlag:
0,22 NiChrom mit 10,5 Windungen auf einer 1,5 mm Wickelhilfe, ergibt:
1,98 Ohm und 8,49 Watt mit einem heat flux von 178.
Steam Engine

Mit einer Windung mehr oder weniger wird man eine deutliche Veränderung der Wicklungstemperatur bewirken. Bei einer Windung weniger verringert sich die zu heizende Drahtmasse und zusätzlich steigt auch noch die Watt-Leistung, durch den geringeren Widerstand.
Alle drei Beispiele noch mal mit jeweils einer Windung weniger:

3,3 Volt: nur 7,5 Windungen = 1,45 Ohm = 7,5 Watt = 215 heat flux (+45)

3,7 Volt: nur 8,5 Windungen = 1,63 Ohm = 8,4 Watt = 214 heat flux (+39)

4,1 Volt: nur 9,5 Windungen = 1,8 Ohm = 9,3 Watt = 215 heat flux (+39)

Mir persönlich wäre das schon etwas zu viel Temperatur, aber es ist noch im Rahmen.
Probiere ruhig die erstgenannten Beispiele, und wickel dann jeweils mal eine Windung mehr und weniger. Es ist durchaus möglich das Dir die Wicklung mit einer Windung geschmacklich noch mehr zusagt, auch wenn dort die Watt-Leistung geringer ist.

Welche Watt-Leistung bei einer bestimmten Spannung und Widerstand erzeugt wird k√∂nnt ihr hier leicht ablesen:¬†„Ohm’s law“-Rechner

Anerkennung

Wenn ich dir mit diesem Beitrag helfen konnte, w√ľrde ich mich √ľber eine kleine Anerkennung¬†freuen. Ich w√ľrde dann sogar mit den Armen rudern – und ich rudere nicht leichtfertig mit den Armen! ūüėČ

Teilen

Teile diesen Beitrag in Foren / im Web.
…oder auf Facebook / Twitter:

Benachrichtigung

Abonniere meine Facebook-Seite
Folge mir auf Twitter
Per Email

Beiträge Finden

Links & Kommentare

  • Wickelzubeh√∂r
    • Meine Lieblingsverdampfer
      • AM|EB|FT¬† ¬†F√ľr¬†MTL
      • AM|EB|FT¬† ¬†F√ľr DTL¬†
    • AM|EB|FT¬† ¬†Watte
    • AM|EB|FT¬† ¬†Werkzeugsets
    • AM|EB|FT¬† ¬†Einsteiger-Draht¬†
    • AM|EB|FT¬† ¬†Twisted-Draht
    • AM|EB|FT¬†¬†Wickelstation mit Ausgl√ľhfunktion
    • AM|EB|FT ¬†¬†Schraubendreherset
    • AM|EB|FT¬† ¬†Messschieber
    • AM|EB|FT¬† ¬†Taschen
    • Mehr: Dampfer Zubeh√∂r
0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Kommentar-Benachrichtigung aktivieren
Benachrichtige mich f√ľr diesen Beitrag bei
2 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
2
0
Schreibe einen Kommentarx